http-request via jQuery

  • 65 Antworten
  • 14673 Aufrufe
*

Offline Dragonfly

  • Mitglied
  • 37
Re: http-request via jQuery
« Antwort #60 am: 30. Juli 2015, 18:13:30 »
Nun denn:

{CCURemotePC|switch, BidCos-RF.IEQ0023638:1.STATE} erzeugt einen An/Aus Button:
('CCU-RemotePC').State(1)
('BidCos-RF.FEQ1234567:2.STATE').State(1)
('BidCos-Wired.KEQ1234567:4.STATE').State(1)
('CUxD.CUX020019:1.STATE').State(0)
('BidCos-RF.JEQ0063206:3.INHIBIT').State(1)


{CCURemotePC|slider, BidCos-RF.KEQ1234567:1.LEVEL} erzeugt einen Slider (Rollo, Dimmer):
('BidCos-RF.KEQ1234567:1.LEVEL').State(0.5)
('BidCos-Wired.KEQ1234567:1.LEVEL').State(0.3)
Komma wird mit einem Punkt dargestellt - mit 0.4 wird 40% angefahren.


fortsetzung folgt - meine oberste instanz hat gerufen

*

Offline Dragonfly

  • Mitglied
  • 37
Re: http-request via jQuery
« Antwort #61 am: 30. Juli 2015, 18:50:37 »
Sch... zeit abgelaufen, mitten unterm editieren  :P
nochmal alles, da ergänzt:

Nun denn:

{CCURemotePC|switch, BidCos-RF.IEQ0023638:1.STATE} erzeugt einen An/Aus Button:
('CCU-RemotePC').State(1)
('BidCos-RF.FEQ1234567:2.STATE').State(1)
('BidCos-Wired.KEQ1234567:4.STATE').State(1)
('CUxD.CUX020019:1.STATE').State(0)
('BidCos-RF.JEQ0063206:3.INHIBIT').State(1)
namensgebung von vorteil (an=ein, aus=aus; an=nicht gesperrt, aus=gesperrt)


{CCURemotePC|slider, BidCos-RF.KEQ1234567:1.LEVEL} erzeugt einen Slider (Rollo, Dimmer):
('BidCos-RF.KEQ1234567:1.LEVEL').State(0.5)
('BidCos-Wired.KEQ1234567:1.LEVEL').State(0.3)
Komma wird mit einem Punkt dargestellt - mit 0.4 wird 40% angefahren.
hier sollte man bei "sliden" sehen, auf wieviel prozent man ist


{CCURemotePC|button, BidCos-RF.KEQ1234567:1.LEVEL} erzeugt einen Button ohne status:
('BidCos-RF.BidCoS-RF:1.PRESS_SHORT').State(true)
('BidCos-Wired.BidCoS-Wir:38.PRESS_LONG').State(true)
('CUxD.CUX2801001:12.PRESS_SHORT').State(true)
('BidCos-RF.KEQ1234567:2.PRESS_LONG').State(true)
inkl. oben angeführte Befehle
mit dem Button kann man mit obigen befehlen z.B. ein Rollo gezielt ansteuern -> also auf 20% bringen...
keine Statusabfrage
hier müßte man den namen des buttons mitgeben (ein, aus, 50%, sperren, entsperren,....)


3 Statusabfragen die als Text ausgegeben werden sollten:

temperatur und andere messwerte:
{CCURemotePC|level, CUxD.CUX1234567:1.TEMPERATURE}
('CUxD.CUX9050001:1.TEMPERATURE').Value()
('CUxD.CUX9000001:1.VOLTAGE').Value()
('BidCos-RF.KEQ1234567:1.TEMPERATURE').Value()
diese sollten auf 2 kommastellen gerundet werden
komma ist wieder ein "."

rollo/dimmer
{CCURemotePC|level%, CUxD.CUX1234567:1.LEVEL}
('CUxD.CUX1234567:1').Value()
('BidCos-RF.KEQ1234567:1.LEVEL').Value()
('BidCos-Wired.KEQ1234567:1.LEVEL').Value()
hier muß mit 100 multipliziert werden, um die % zu erhalten



Mehr fällt mir momentan nicht ein - gibt es aber sicher noch....

*

Offline Dragonfly

  • Mitglied
  • 37
Re: http-request via jQuery
« Antwort #62 am: 31. Juli 2015, 14:12:59 »
Jetzt geb ich dir doch noch was zu denken - anstelle des buttons kann man auch eine grafik verwenden:
{CCURemotePC|switch-image, lampe, BidCos-RF.IEQ0023638:1.STATE}

Das wäre so zu verstehen, daß man in einen ordner (im plugin?) einen ordner "lampe" erstellt, mit den bildern 0.png, 1.png, undef.png, loading.png, errror.png
also sind in dem ordner die bilder drinnen, die man sonst mit einem button erzeugt -> gibt man einen anderen ordner an (steckdose) wird dieser verwendet, er beinhaltet wieder bilder mit gleichen namen, aber unterschiedlichen grafiken.
so ist es recht einfach möglich, ein/aus-Stati individuelle bilder zuzuordnen, da man ja letztendlich eh nur die 0.png und 1.png tauschen muß.

*

Offline Thorstn

  • Administrator
  • Mitglied
  • 787
Re: http-request via jQuery
« Antwort #63 am: 01. August 2015, 01:19:41 »
Meine Fresse....

Soooooo viel Aufwand in einem CMS (!) Forum dafür, dass man demnächst seine Arme und Füße in Rente schicken kann.

Und für das Kackengehen gibt´s dann auch ne App, Arsch-Abwischen inklusive.

Sorry, musste ich mal loswerden!

 :geek:
« Letzte Änderung: 01. August 2015, 01:24:05 von Thorstn »
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum

*

Offline Dragonfly

  • Mitglied
  • 37
Re: http-request via jQuery
« Antwort #64 am: 01. August 2015, 06:46:06 »
Das ist jetzt so relativ...

Als die Fernbedienung erfunden wurde, meinte meine Mutter, sowas braucht man nicht - man wird ja wohl aufstehen können und einen Knopf drücken....

Als das Handy kam brauchte das keiner - jetzt haben es alle...


Das Interesse an Hausautomation ist größer als man denkt und es gibt schon zahlreiche Lösungsmöglichkeiten der Steuerung und Visualisierung;
Jede hat allerdings Vor- und Nachteile - Mozilo bietet hier den riesen Vorteil, daß es einfach zu warten ist, eine Benutzerverwaltung bietet, mit den responsive Layouts auf allen Geräten bedienbar ist und durch die Plugins irrsinnig viele Möglichkeiten bietet.
Momentan bin ich gerade dabei, diverse Trends optisch an Mozilo anzupassen und zu integrieren (Temperatur, Stromverbrauch,....) - durch den eigenen Syntax super einfach!

Ich bin schon gespannt, wie groß der Zulauf ist, wenn das Projekt abgeschlossen ist und ich es im anderen Forum präsentiert habe.

LG Tom

*

Offline Thorstn

  • Administrator
  • Mitglied
  • 787
Re: http-request via jQuery
« Antwort #65 am: 10. August 2015, 01:33:26 »
Hallo Tom,

ich würde gerne mehr zu meiner Meinung schreiben, aber das würde 1. sehr Off-Topic und 2. wohl im "falschen" Forum geschrieben werden  ;)

Nur kurz: der heutige technische Fortschritt geht immer schneller vonstatten. In meinen Augen: zuuuu schnell. Und der Mensch wird immer mehr abgelenkt (da sind auch TV, Radio usw. nicht unschuldig dran) und wird mehr und mehr erschlagen von den Eindrücken.
Nicht nur, dass es immer mehr Technik und Werbung gibt, die es - Geiz ist geil sei Dank - für fast Jedermann erschwinglich zu kaufen gibt, man muss auch immer "Up To Date" und erreichbar sein. Wenn die Freunde bei Facebook sind, muss man auch dabei sein. Sonst hat man ja keine Freunde mehr. Zumindest sehe ich "draußen" keine spielenden Kinder und Jugendlichen mehr. Und wenn man heutzutage erzählen will, dass man auf einem Konzert der Musik-Band "XY" oder auf einer Party war, glauben einem die Freunde nicht, wenn man kein Selfie vorweisen kann.

Der Mensch wird immer abhängiger von Technik! Und irgendwann wird die Evolution den Menschen wegradieren...

Nur ein kurzer Anriss, wie ich die Menschen heute sehe  ;)

Und - um zum Thema moziloCMS zu kommen - ich wäre nie auf die Idee gekommen, Hausautomation mit moziloCMS verwirklichen zu wollen. Also im Sinne der technischen Realisation, nicht von der Moral her.

Ich dachte nur, dass Du moziloCMS vielleicht etwas überstrapazierst  ;)

Nichts für Ungut.

Liebe Grüße,
Thorsten
« Letzte Änderung: 10. August 2015, 01:40:14 von Thorstn »
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum