Contact-Plugin, Erweiterung

  • 2 Antworten
  • 466 Aufrufe
*

Offline Klemens

  • Mitglied
  • 12
Contact-Plugin, Erweiterung
« am: 17. Juni 2021, 19:40:32 »
Das Contact-Plugin bietet eine angenehme Alternative zu externen Angeboten.
Für die Unterstützung eines rudimentären Kontaktmanagementes wären m.E. ein paar wenige Ergänzungen wünschenswert.

Ich würde mir wünschen, dass im Standardplugin "Contact" folgende Felder bereit gestellt würde:

Firma  <<neu
Abteilung <<neu
Name   <<wie bisher
Vorname <<neu
Telefon Vorwahl / Durchwahl  <<neu , zwei getrente Felder, nur eine Festlegung auf  Pflicht oder nicht
E-Mail  <<wie bisher
Website  <<wie bisher
Datenschutz  <<wie bisher
kaum macht mans richtig, funktionierts!

*

Offline marusti

  • Administrator
  • Mitglied
  • 519
Antw:Contact-Plugin, Erweiterung
« Antwort #1 am: 17. Juni 2021, 20:49:14 »
Hallo Klemens,
das klingt schon nach einer ganz speziellen Anforderung. Hast du dir das Plugin "Formular" schonmal angeschaut? https://www.mozilo.de/media/Plugins%202.0/Kommunikation.html
Damit kannst du Formulare nach deinen Vorstellungen erstellen.

*

Offline Klemens

  • Mitglied
  • 12
Antw:Contact-Plugin, Erweiterung
« Antwort #2 am: 18. Juni 2021, 13:47:31 »
hallo Marusti,
das was mir vorschwebt, ist eigentlich nichts spezielles. Und das Formular ist ja auch ein erfreuliches Angebot!
Denke mir nur, dass wenn eine Kontaktseite für einen Verein / eine Firma /selbständige Einzelpersonen erstellt wird, will man schon etwas mehr Informationen,
als nur bei einer "privaten Hobbyseite".

Und ja, hab mir das Formular-Plugin angesehen. Es ist schon relativ mächtig.
Jedoch für Nutzer mit geringer HTML und PHP-Affinität wäre es m.E. eine vermutlich recht hohe Herausforderung.

Eine Erweiterung des bisherigen Contact-Plugin
->um die vier angesprochenen Felder
->in der benannten Reihenfolge
->mit ansonsten identischer Struktur
wäre -so vermute ich - was man m.E. als Basisfunktionalität sehen dürfte.
Allein die Prüfung darauf, ob ein Bot vermutlich einen Eintrag durchführte, ist schon ein starkes Argument für dieses Plugin!

Und für jeden der mehr und anderes möchte, stünde dann
-->> vorallem das Formular-Plugin
-->> oder z.Bsp.  auch das freie OpenSource-Projekt Formtool mit dem Tool "Form-builder"  als Lösungsmöglichkeit bereit.
(wird auf eigenem ...-Server gehostet, erfordert jedoch eine Datenbankanbindung!) 
Und die Einarbeitung in das Tool geht auch recht flott. Nachteil: Es wäre lediglich wie eine "fremde" Seite einzubinden.
Damit bemerkt man auch schnell einen gewissen "Systembruch". Die Webseite wirkt an solchen Stellen "unrund"

Aus Gründen der einfacheren Handhabung und einer einheitlichen "Nutzererfahrung" ,
würde ich als reines Basis-Kontaktformular eindeutig das Contact-Plugin in einer erweiterten Version bevorzugen.
kaum macht mans richtig, funktionierts!