Fratzenbuch für Firma/Institution

  • 4 Antworten
  • 2827 Aufrufe
*

Offline Thorstn

  • Administrator
  • Mitglied
  • 744
Fratzenbuch für Firma/Institution
« am: 04. Juni 2015, 00:13:25 »
Tach zusammen,

ich bin genötigt, einen Fratzenbuch-Account anzulegen, welches dann via fratzenbuch:com/namederfirma erreichbar sein soll.

Nach etlichen - wahnsinnig tollen wie nicht funktionierenden - Tutorials, die ich recherchieren konnte/durfte/musste/genervt war, bräuchte ich mal wirklich kompetente (!) Hilfe bei diesem Mist.

Ich habe mir einen Fake-Account angelegt (irgendeine private Person mit nichtssagendem Namen (macht ca. 100 Prozent aller Fratzenbuch-Accounts aus, ich weiß) und versucht, eine "Firmenadresse" bzw. "Fanseite" zu "registrieren".

Der geneigte Leser weiß es bereits: ohne jeglichen Erfolg.

Mal abgesehen davon, dass Fratzebuch ziemlich scheiße und überflüssig ist, weiß jemand eine Lösung?

Sorry für den (widersprüchlichen) Sarkasmus, aber ich kann nicht anders  ;)

Meine Anfrage meine ich aber tatsächlich ernst!

Beste Grüße von dem, den Ihr garantiert nicht bei Fratzebuch finden werdet,
Thorsten
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum

*

Offline bemerkenswelt

  • Mitglied
  • 178
Re: Fratzenbuch für Firma/Institution
« Antwort #1 am: 06. Juni 2015, 11:14:43 »
Unhilfreiche Antwort:
Rückgrat zeigen und auf depperte Kunden verzichten!
« Letzte Änderung: 06. Juni 2015, 11:35:40 von bemerkenswelt »
Schöne Grüße
Manfred

Besucht mich auf: www.bemerkenswelt.de

*

Offline laborix

  • Betatester
  • Mitglied
  • 345
Re: Fratzenbuch für Firma/Institution
« Antwort #2 am: 08. Juni 2015, 18:46:47 »
... und versucht, eine "Firmenadresse" bzw. "Fanseite" zu "registrieren"...
Das geht nicht mit einem "sogenannten privaten Fake Account", das geht nur wenn du als Firma eingetragen bist. Wie das dann funktioniert weiß ich auch nicht, aber mit Firmenaccount kannst du eine eigene Werbeseite machen.

*

Offline HPdesigner

  • Mitglied
  • 599
Re: Fratzenbuch für Firma/Institution
« Antwort #3 am: 08. Juni 2015, 19:22:29 »
Das geht nicht mit einem "sogenannten privaten Fake Account", das geht nur wenn du als Firma eingetragen bist.
Das ist falsch. Mit jedem User Account kann man bei FB Seiten erstellen, und zwar hier.

lg
_Andreas
Check my website devmount.de
and find me on Twitter, Medium, GitHub, StackOverflow, Codepen and Slack

*

Offline Thorstn

  • Administrator
  • Mitglied
  • 744
Re: Fratzenbuch für Firma/Institution
« Antwort #4 am: 08. Juni 2015, 23:12:42 »
Danke für Eure Antworten!

@ bemerkenswelt:
Wenn das immer sooooo einfach wäre. Ich befürchte, meine Mutter hat immer Recht, wenn Sie zu mir sagt: "Du kannst die Welt nicht verändern". Seufz....

Der Wespen-Stefan (wasp) hat mir telefonisch noch 1-2 Tipps gegeben.
Die Vorgehensweise, die Andreas (HPdesigner) nannte, ist schon der richtige Weg. Nur: man muss auch erstmal mind. 10 Likes (oder Friends ? ) haben, und dann kann man in den Einstellungen (wer suchet, der findet) beantragen, als Firma gelistet zu werden. Naja, fast jedenfalls. Da sind noch 2-3 mehr Dinge zu berücksichtigen...

Mein Auto hat ´nen schönen Lack, doch Facebook ist der größte K...

 ;)

www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum