moziloCMS 2.0 Default Template

  • 77 Antworten
  • 17165 Aufrufe
*

Offline dummwiebrot

  • Mitglied
  • 167
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #15 am: 08. April 2014, 14:52:39 »
Ich hab Deine Idee mal aufgegriffen, das ganze noch etwas aufgebretzelt (ich hoffe nicht zu viel) und hochgeladen.

Noch mal zum Slider.
Ich hab den aktuellen CoinSlider aus dem Pluginarchiv. Vorsorglich hab ich den nochmal neu geladen und in den Pluginordner geschoben. Die Fehlermeldung bleibt.
Mit dem anythingSlider werd ich irgendwie nicht warm. Mit dem beschäftige ich mich vielleicht mal wenn ich richtig viel Zeit und Muse hab.

Greetz dwb
Greetz dwb

*

Offline HPdesigner

  • Mitglied
  • 599
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #16 am: 08. April 2014, 14:56:51 »
Cool, ich find das passt so. Nur auf Bildschirmen, die breiter als 1400px sind sieht man die Grafikränder - da vlt ins Weiß faden...

Ähm, probiers nochmal mit der Version von GitHub, kann sein, dass ich den BugFix nicht ins Archiv geladen hatte...

lg, HPdesigner
Check my website devmount.de
and find me on Twitter, Medium, GitHub, StackOverflow, Codepen and Slack

*

Offline dummwiebrot

  • Mitglied
  • 167
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #17 am: 08. April 2014, 15:25:05 »
Die Grafikränder sollten inzwischen weg sein. Den Slider in Version 3 hab ich jetzt auch zentriert bekommen.

Danke, die Version von GitHub funktioniert.

Greetz dwb

Greetz dwb

*

Offline laborix

  • Betatester
  • Mitglied
  • 345
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #18 am: 08. April 2014, 17:53:29 »
Also zuerst mal, cooles Design der Variante 1  :)

Dann mal ein paar Punkte die mich erschreckt haben.
1) kein Einsteiger Layout mit 5 verschiedenen CSS- und 2 Javascript-Dateien
2) HTML 5 ist für Einsteiger vielleicht etwas zu viel

Im weiteren ohne das Layout zu mindern, stimmen zwei Parameter nicht, wenn HTML 5 eingesetzt wird.

<html>sollte durch
<html lang="de">ersetzt werden. Gegebenfalls durch eine moziloCMS Variable, die die Sprache definiert.

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8">wird in HTML 5 wie folgt definiert
<meta charset="UTF-8">

Es ist kein Javascript Fallback enthalten, das heißt, ohne Javascript mit einem älteren Browser sieht das Layout furchtbar aus. Ok, laut Statistiken verwenden über 80% Javascript, also könnte man das eventuell ignorieren  ::)

Einen Punkt sollte man aber nicht vergessen, responsive Webdesign kann man auch nur mit CSS realisieren, was die endlosen Ladezeiten von Javascript Bibliotheken auf einem Smartphone in freier Wildbahn (Edge) erheblich verbessert.

Genug gemeckert, das Layout ist trotzdem cool...


*

Offline dummwiebrot

  • Mitglied
  • 167
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #19 am: 08. April 2014, 20:57:37 »
Danke, die beiden Parameter hab ich noch geändert.

Zitat
HTML 5 ist für Einsteiger vielleicht etwas zu viel

Für jemanden der sich noch nie oder kaum mit html beschäftigt hat dürfte es keinen unterschied machen, ob er mit html4, xhtml oder html5 anfängt.

Die html-Dateien sind relativ ausführlich kommentiert. Da sollte sich ein Einsteiger durchaus zurecht finden um ggf. Platzhalter für Sidbar, Counter etc. einfügen zu können.

Die Javascript-Dateien kann ich auf eine reduzieren.

Die css-Dateien braucht es auch nicht alle. Der IE6 ist tot und der IE7 so gut wie. Die beiden css-Dateien könnten also raus.
Den Rest könnte ich zwar in einer zusammenfassen, finde es so aber übersichtlicher.

Es ging ja darum dass Einsteiger in der css auch mal Farben ändern und/oder (Hintergrund)Bilder einfügen können. Dazu hab ich die style.css auch ausreichend kommentiert, dass sich ein Anfänger gut zurecht finden sollte.

Greetz dwb


Greetz dwb

*

Offline Thorstn

  • Administrator
  • Mitglied
  • 724
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #20 am: 08. April 2014, 22:45:41 »
Vielen Dank an Simone für die Layouts  :)

Ich denke, mit diesen Layouts wird / würde die moz 2.0 in der Standard-Installation die wichtigsten Gebiete abdecken können: Übersichtliches Design, frei und leicht veränderbar, passt sich den Geräten (Stichwort: responsive) an und vor allem: ein CMS "To Go" * ... man muss nur noch Inhalte einfüllen.

Hier ist es für den (neuen) Anwender, der sich nicht großartig mit dem Layout beschäftigen will, sondern seine Inhalte (und somit: Aussage) veröffentlichen will, wohl wirklich egal, ob HTML5 oder was auch immer.
Abgesehen davon sollten auch die Standard-Layouts schon mit der Zeit gehen, was die Technik dahinter betrifft. Und das funktioniert mit Bechtis Layouts!

Denn: warum noch auf HTML 4.01 herumreiten (was ich häufig auch noch tue), wenn die Zukunft schon längst - vor ein paar Jahren - begonnen hat?!?

Meine abschließende Meinung:
Ich halte Bechtis Layouts für sehr gelungen und (insbesondere) für Nicht-Webtechnik-Bedarfte Anwender, die (einfach "nur" ) ihre Webseite veröffentlichen wollen, praktisch und akuell.

Beste Grüße aus Bochum,
Thorsten

* "To Go" ... ich hole mir auch manchmal einen Kaffee aus Togo für unterwegs. Sorry, aber diese (auch eben von mir angewandten) Pseudo-Anglizismen (auch Sachen wie "Sale" statt "Schlussverkauf" usw. ) gehen mir mächtig auf die... (bald ist wieder Ostern)  ;)
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum

*

wasp

  • Gast
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #21 am: 09. April 2014, 09:48:02 »
@dummwiebrot, HPdesigner: Superklasse euer Engagement!

@all: Hier mal meine Gedanken zum Thema:
Die erarbeiteten drei Varianten halte ich optisch und technisch für sehr gelungen. Hiermit kann auch der (mozilo)CMS - Einsteiger m.E. schnell & frustfrei ( "To go" / @thorstn ) ansprechende, technisch zeitgemässe Websites bauen. Darum sollte es m.E. bei moziloCMS  auch primär gehen.

Etwas Offtopic:Für den einfachen Einstieg in die Templategestaltung sollte jedoch ggf. für Interessierte ein Basictemplate (im Archiv) zur Verfügung stehen, das gänzlich ohne "Spezialitäten" wie Media Queries, Javascript, etc. auskommt.

Was die Browser mit dem blauen e betrifft ist für mich sogar 8 schon kein Thema mehr, insb. jetzt wo das Support-Ende von XP da ist ...

Kurz: Auch von mir beide Daumen hoch!

*

wasp

  • Gast
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #22 am: 09. April 2014, 11:17:58 »
@dummwiebrot: In der "reset.css" (alle 3 Versionen) hat sich ein Fehler eingeschlichen - da fehlt ein "t":
able {
  border-collapse:collapse;
  border-spacing:0
}
  :)


« Letzte Änderung: 09. April 2014, 11:20:53 von wasp »

*

Offline dummwiebrot

  • Mitglied
  • 167
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #23 am: 09. April 2014, 16:29:13 »
Hi,

ich habe jetzt die styles für IE6 und 7 rausgeschmissen.
Die beiden Javascript Dateien html5shiv und respond habe ich durch die Modernizr.js von http://modernizr.com ersetzt.

Den Fehler in der reset.css habe ich behoben. (Danke @wasp, für den Hinweis)

Ich habe noch eine Mini-Anleitung für die Layouts (wegen der unterschiedlichen Zeilen-Nummern hat jedes eine eigene) geschrieben. Die häng ich zum drüberschauen mal hier mit ran.

Wenn jetzt keiner mehr Fehler findet, dann wären die Layouts fertig. Nun müsste sich nur Cheffe mal noch dazu äußern ;)


@wasp
Bezüglich des "für Interessierte ein Basictemplate (im Archiv)" woran dachtest Du da?
Die Version1 und nur die Extras (Media Queries etc.) raus? Die Version ohne Extras und in xhtml bzw. html4? Oder einfach das Alte ins Archiv packen?   

Greetz dwb
Greetz dwb

*

wasp

  • Gast
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #24 am: 09. April 2014, 18:16:14 »
@stefanbe:
Zitat von: dummwiebrot
Nun müsste sich nur Cheffe mal noch dazu äußern ;)
Hey "Cheffe"!  :mrgreen:

@dummwiebrot: Die Version1 als "4/basic" Extras (Media Queries etc.) raus in xhtml bzw. html4
wäre m.E. genauso super wie "das Alte" mit Facelift...  :arrow: @all: Was sagen die Massen ?!

 

*

Offline laborix

  • Betatester
  • Mitglied
  • 345
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #25 am: 09. April 2014, 19:17:26 »
... @all: Was sagen die Massen ?
Tolles Layout, ein "must have" für moziloCMS 2.0, aber nicht valide  :D

Fehler im CSS responsive.css, div.embeddedgallery ein ; statt einem :
Fehler im CSS style.css, section.sb-headerimg fehlt nach dem ...auto ein abschließendes Semikolon.

Fehler im Template, unlogisches verwenden von Kommentaren laut W3C Unicorn HTML 5 Test:
   <!-- SidebarInhalt, Platz fuer Sidebar, SidebarPage, Counter etc.
    <div class="sb-sidebar">

    </div>
    <!-- ende SidebarBlock -->

   </aside>
   <!-- ende linke Sidebar -->

Ladezeit im Internet Explorer 11 bis zu kompletten Darstellung im Browser 4 Sekunden bei einer 2.000er Leitung. Ladezeit im Android 2.3 Browser eines Smartphones 1 Minute bis zur kompletten Darstellung bei Edge Verbindung. Der Smartphone Wert ist absolut grenzlastig.

Modernizr ist ein zweischneidiges Schwert, auf der einen Seite werden alte Browser fit für HTML 5 gemacht, auf der anderen Seite HTML 5 fähige Browser teilweise in ihren integrierten HTML 5 Fähigkeiten behindert. Es kann Fehlverhalten auftreten.



*

Offline Thorstn

  • Administrator
  • Mitglied
  • 724
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #26 am: 09. April 2014, 19:38:12 »
@ laborix:

Die Ladezeit... hast Du die http://sbdesign.bplaced.net aufgerufen? Nur zur Info: bei Gratishostern wie bplaced darf man nicht auf schnellen Webspace hoffen. Ich hatte vorhin eine Ladezeit von über 30 Sekunden (Firefox, VDSL 50.000)...

 ;)

Huch, habe das Wichtigste vergessen (also Nachtrag ab hier):

@ wasp: Das heißt nicht "die Massen" sondern "der Mob"  :P

Eine HTML 4 Version finde ich definitiv auch gut und sollte dabei sein.
« Letzte Änderung: 09. April 2014, 19:42:13 von Thorstn »
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum

*

wasp

  • Gast
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #27 am: 09. April 2014, 19:46:49 »
@laborix: Mann, mann, mann ... Am besten -Nichts- machen - Dann passieren -sicher- keine Fehler ...
Sry, Aussage nicht (all)zu ernst nehmen!  ::) :-\ :mrgreen:

@"Mob": Bitte unbeirrt weitermachen!  :P




« Letzte Änderung: 09. April 2014, 19:49:10 von wasp »

*

Offline laborix

  • Betatester
  • Mitglied
  • 345
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #28 am: 09. April 2014, 19:54:50 »
... Sry, Aussage nicht (all)zu ernst nehmen!  ::) :-\ :mrgreen: ...
Tja, wir mögen uns einfach  :D

Zurück zur Technik, ist halt so, zurück zum Layout, Variante 1 stimme ich für "must have" und der Mob k.A.

*

Offline laborix

  • Betatester
  • Mitglied
  • 345
Re: moziloCMS 2.0 Default Template
« Antwort #29 am: 09. April 2014, 20:24:42 »
... (Firefox, VDSL 50.000)...
Da braucht man nicht nachdenken, man(n) baut einfach was. Aber auf dem Lande geht das nicht, da denkt man über jedes Byte nach.
Ist wie bei Spieleentwickler, neueste Hardware, neueste Grafikkarte, bei mir läufts super  8)