Eigene Error Seite einstellen

  • 37 Antworten
  • 7086 Aufrufe
*

Offline -FuFu-

  • Mitglied
  • 92
Re: Eigene Error Seite einstellen
« Antwort #30 am: 29. April 2013, 23:05:23 »
hier ist sie es auch noch ;) ob das ein Hinweis für dich sein soll? :p

ich bin eben noch nicht so bewandet, was die Begriffe angeht ^^ ich bin froh, das ich die Funktionsweise verstehe ;) und so langsam komm ich dahinter, wie das mit den Plugins geht.
nu muß ich meine neue Seite noch fertig machen und dann kann ich mir wieder was neues einfallen lassen, wo ich mich ran setze und mir wieder die Nächte im die Ohren schlage ^^

*

Offline hausl78

  • Coder
  • Mitglied
  • 1257
Re: Eigene Error Seite einstellen
« Antwort #31 am: 29. April 2013, 23:56:18 »
Ja richtig.. hab ich noch gar nicht gesehen.. ;-)

Mach dir da keine Kopf.. allen der Wille und die Lust drauf sind schon sehr viel wert.. und bitte, du kannst schon PHP , also du bist eh schon beim Plugin bauen.. so what...  perfekt! :-) Bei mir war es noch "schlimmer"... Ich hatte aus "langeweile" ein CMS gesucht (glaub 2010 oder 2011), war dann über mozilo gestolpert und hatte dann irgendwie nach und nach beschlossen das es Spaß machte und eigenltich deshalb mit PHP lernen angefangen.. also mozilo war der Auslöser .. Und bei mir is es so ich hab Fulltime Job der mit Programierung definitiv gar nichts zu tun hat, hab zwei kleine Kinderleins und daher leider auch nur immer wieder mal zwischendurch Zeit das ich hier diese oder jene Kleinigkeit mache. Das sind einige andere (wasp, rainer, djr.. sorry falls ich wem vergessen hab ..) und vor allem vorne weg federführend der stefanbe fleissig am werkeln. Als dann viel Spaß ! :-) ;-)

LG Jürgen
« Letzte Änderung: 29. April 2013, 23:59:23 von hausl78 »

*

Offline -FuFu-

  • Mitglied
  • 92
Re: Eigene Error Seite einstellen
« Antwort #32 am: 30. April 2013, 00:13:10 »
naja, ich hab es auch nie gelernt ;)
alles learning by doing ^^ meistens google ich nach den einzelnen funktionen und schau wie ich es nutzen kann. und meistens klappt es auch :D und das plugin funktionierte ja recht schnell, aber dann sollte es schon fast perfekt werden irgendwie ^^

und es soll ja auch anderen nutzen, ich profitiere ja auch von der arbeit anderer an mozilocms, dann kann ich auch mal was zurück geben, besonders weil ich mozilocms schon sehr lange verwende (ich weis nichtmal mehr genau wie lange, aber 2 jahre sind es sicher schon)

*

Offline RalfZ

  • Mitglied
  • 59
Re: Eigene Error Seite einstellen
« Antwort #33 am: 14. November 2013, 09:02:00 »
Hallo zusammen,

habe das Plugin auf meiner 2.0 Version installiert, bringe es aber nicht zum laufen. Egal, an welcher Stelle ich {Error404} einfüge. (im Head, im content, in der default).
 Es wird:
  • wenn ich "meinedomain/xyz" eingebe -> nur eine leere Seite oder die 404-Seite meines Hosters angezeigt.
  • wenn ich "meinedomain/xyz.html" eingebe -> werde ich auf meine Startseite geleitet
Hat jemand noch ne Idee?

VG RalfZ
CMS: mozilo 2.0
Hoster: 1und1
HP: www.falknerei-herrmann.de

*

Offline laborix

  • Betatester
  • Mitglied
  • 345
Re: Eigene Error Seite einstellen
« Antwort #34 am: 14. November 2013, 19:55:45 »
... Hat jemand noch ne Idee? ...
Schau mal bei deinem Provider, wie er den 404er haben möchte. Vermutlich musst du eine .htaccess/web.conf anlegen, in der definiert ist welche Inhaltsseite er bei einem 404er aufrufen soll.

Oder das Plugin ist noch nicht 2.0 kompatibel?
« Letzte Änderung: 14. November 2013, 20:01:36 von laborix »

*

Offline blacknight

  • Mitglied
  • 90
Re: Eigene Error Seite einstellen
« Antwort #35 am: 16. November 2013, 12:17:49 »
Also ich könnte ja jetzt sagen das war Absicht um mal zu schauen ob das Plug-in auch jemand benutzt :P aber ich hatte eine Variablen Deklaration an der falschen Stelle. Mit der Version von Heute (http://www.mozilo.de/forum/index.php?action=media;sa=item;in=228) sollte es funktionieren.

"meinedomain/xyz" --> bringt immer die 404 Seite des Hosters, weil nur wenn hinten ein .html drann steht bekommt das Plug-in die Möglichkeit etwas anzuzeigen (aktivierten mod_rewrite).

Der Aufruf "{Error404|Hier der Fehlertext der Angezeigt werden soll}" hat im übrigen auch mit der alten Version funktioniert.
Danke für die Rückmeldung.

*

Offline RalfZ

  • Mitglied
  • 59
Re: Eigene Error Seite einstellen
« Antwort #36 am: 17. November 2013, 16:02:04 »
Also ich könnte ja jetzt sagen das war Absicht um mal zu schauen ob das Plug-in auch jemand benutzt :P aber ich hatte eine Variablen Deklaration an der falschen Stelle. Mit der Version von Heute (http://www.mozilo.de/forum/index.php?action=media;sa=item;in=228) sollte es funktionieren.
Danke, das werde ich heute Abend gleich ausprobieren.

"meinedomain/xyz" --> bringt immer die 404 Seite des Hosters, weil nur wenn hinten ein .html drann steht bekommt das Plug-in die Möglichkeit etwas anzuzeigen (aktivierten mod_rewrite).
Aya, sowas hatte ich mir schon gedacht.  :D Das könnte kann man ja über die .htaccess klären.

@laborix, das mit  .htaccess funktioniert.

Vielen Dank allen!
Bis bald RalfZ
CMS: mozilo 2.0
Hoster: 1und1
HP: www.falknerei-herrmann.de

*

Offline RalfZ

  • Mitglied
  • 59
Re: Eigene Error Seite einstellen
« Antwort #37 am: 18. November 2013, 14:41:49 »
Nur noch der Ordnung halber zur Info: "Es funzt!!!"  ;D
CMS: mozilo 2.0
Hoster: 1und1
HP: www.falknerei-herrmann.de