Thorstns mozilos

  • 77 Antworten
  • 27558 Aufrufe
*

Offline Thorstn

  • Administrator
  • Mitglied
  • 781
Re: Thorstns mozilos
« Antwort #75 am: 14. Juni 2019, 00:20:54 »
Jetzt kommt es ganz dicke...

Das Projekt hat mich einige Wochen beschäftigt. Gefühlt Monate. Ach, was sag ich: Jahre!
Der Kunde ist sehr anspruchsvoll, und genau das hat mich auch gefordert - im positiven Sinne.

Die Homepage des Malermeisters benötigte ein "kleines" Update. Sprach der Kunde anfangs noch von "Understatement" (besaß seine "alte" Website doch gerade mal ca. 10 Seiten), entwickelte sich das Ganze dann im Laufe der Zeit. Ich zeigte dem Kunden Möglichkeiten auf, er widerum ließ sich anstecken und präsentierte mir beinahe täglich neue Texte, Bilder usw.

Herausgekommen ist schließlich eine Webpräsenz mit über 120 Seiten!

Keine Frage, mein bisher größter Auftrag. Anstrengend, aber auch positiv fordernd.

Die meisten Seiten "verstecken" sich in den Kategorien "Leistungen" und "Kompendium". Denn dort sind sämtliche Unterseiten der jeweiligen Kategorie aufgelistet. Ich frage mich bis heute, wie ich dermaßen viele (Unter-) Seiten in die Navigation / das Menü hätte packen können. Wenn jemand eine Idee hat: immer her damit :-)

Die folgende Webpräsenz wurde mit dem Layout "Querenburg_2" entwickelt und für einige Dinge recht individualisiert. Neben dem Design gehörten Fehlerkorrekturen in den Texten sowie Bildbearbeitung (knapp 20 Galerien und über 300 Bilder) zu meinem Job. Und ich bin froh, das Projekt endlich online zu haben:

Die Homepage des Malers Steiner aus Herne: https://www.malermeister-steiner.de/
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum

*

Offline marusti

  • Administrator
  • Mitglied
  • 378
Re: Thorstns mozilos
« Antwort #76 am: 14. Juni 2019, 14:43:44 »
Saubere Arbeit Thorsten, gefällt mir sehr gut! Sehr gutes Beispiel das mit mozilo auch größere Webauftritte möglich sind!

*

Offline hheigl

  • Mitglied
  • 59
Re: Thorstns mozilos
« Antwort #77 am: 14. Juni 2019, 15:28:22 »
Ich kann mich der Meinung von marusti nur anschließen.
Eine wirklich anspruchsvolle Arbeit, sowohl von der Seitengestaltung her als auch hinsichtlich des Umfanges der Texte und der Qualität der Bilder. Bravo!!!