forum.mozilo.de das Supportforummozilo Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Thorstn

Seiten: [1] 2 3 ... 45
 
1
mozilo allgemein / Re: PHP-Version
« am: 20. August 2017, 13:00:47 »
Ist denn das mit dem fehlerhaften Login auch schon den Admins bekannt?

Ich habe Stefanbe am 15.5. (!) darüber via E-Mail informiert, der User djr hat auf Github ein "Issue" angelegt (siehe: https://github.com/mozilo/mozilo2.0/issues/21 ), bislang aber ohne "Erfolg". Offensichtlich ist die Behebung des Problems nicht vorgesehen, sodass sich jeder User und moziloCMS-Anwender sein eigenes Urteil darüber bilden möge.

 
 
2
mozilo allgemein / Re: PHP-Version
« am: 17. August 2017, 16:32:34 »
Die o.g. moziloCMS-Präsenz habe ich auch online, die Version ist weiterhin 1.12 beta4 Rev 866

Auf dem Server läuft PHP 5.6.31

Und das CMS funktioniert fehlerfrei.

Komisch, dass ich nur offline (XAMPP) die Fehlermeldungen erhalte... schulterzuck...

Ich würde Dir allerdings trotzdem zu einem baldigen Update der moziloCMS Version raten ;-)

 
 
3
mozilo allgemein / Re: PHP-Version
« am: 17. August 2017, 16:08:21 »
Das Forum ist wohl nicht mehr sehr aktiv?

Ja, das könnte (!) auch daran liegen, dass sich einige Nutzer hier nicht einloggen können, weil nach jedem 2ten Klick hier die Fehlermeldung:

"Datenbankfehler
Bitte versuchen Sie es nochmal. Sollte der Fehler wieder auftreten, informieren Sie bitte den Administrator."

erscheint.

Ich bin jetzt mit dem TOR-Browser hier eingeloggt, aber auch hier funktioniert das Durchforsten des Forums bzw. ein Login nur in 2 von 3 Fällen.

Zum Thema moziloCMS 1.14beta und PHP 5.6 oder PHP 7:

Ich habe hier offline ebenfalls eine 1.12beta4 Rev. 866, PHP 5.6.28 (XAMPP). Die Seite lädt soweit und ein Login in das Backend (admin) ist problemlos möglich. Allerdings erscheint am Kopf der Webpräsenz die Fehlermeldung:

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in C:\xampp\htdocs\xxxxxx\cms\SpecialChars.php on line 132

Und zwar 3-mal untereinander.

Ergo: So ohne Weiteres ist die beta1.12 nicht auf PHP 5.6 und höher lauffähig.

Gruß,
Thorsten

 
 
4
Und sonst so? / Re: SSL Zertifikate
« am: 05. Juli 2017, 00:25:02 »
Mal eine OffTopic Frage: wie schaffen es einige Leute seit vielen Wochen, sich hier "unfallfrei" einzuloggen und im Forum zu stöbern?
Ich bekomme seit ca. 3 Monaten ständig die Meldung:

Datenbankfehler
 
Bitte versuchen Sie es nochmal. Sollte der Fehler wieder auftreten, informieren Sie bitte den Administrator

Einen Administrator scheint es hier aber nicht mehr zu geben, auch Mails an Stefanbe werden nicht beantwortet. Dabei bin ich nicht alleine mit diesem Problem, siehe den Eintrag von djr via Github:
https://github.com/mozilo/mozilo2.0/issues/21

Und ehrlich: das ist sehr erschreckend! Also erschreckend, dass moziloCMS hier vor die Wand gefahren wird!

Zurück zum Thema:

Let's Encrypt ist ein ein vollwertiges, voll funktionales Verschlüsselungssystem. Ich setze es - soweit der jeweilige Hoster es einsetzt bzw. einsetzen lässt - mittlerweile auf den meisten meiner Websites.

So gesehen: wenn Let's Encrypt auf Deinen Webpräsenzen einsetzbar ist, nutze es!

Gruß,
Thorsten

Nachtrag:
Ich bin hier mit dem TOR Browser eingeloggt. Und es bedarf einiger "Sessions", dass ich das Forum wirklich nutzen kann.

 
 
5
Ich bin jetzt nicht "der" Programmierer (kenne das GB-Plugin auch nur als Nutzer)...

Vielleicht bringt es Dir ja etwas, wenn Du moziloCMS auf die aktuelle Version (Ref. 50) aktualisierst. Für das Update wird Dir dieser Beitrag vielleicht helfen:
http://www.mozilo.de/forum/index.php/topic,3867.msg19939.html#new

Unter Umständen hat sich vielleicht etwas mit den Dateirechten verheddert. Starte einfach noch mal die Installation von moziloCMS. Lade also bei Bedarf die Datei "install.php" in das moziloCMS Stammverzeichnis, rufe die install.php (meinedomain.xy/install.php) auf und folge allen (!) Schritten.

Tipp: Mache vorher eine Datensicherung Deiner moziloCMS Präsenz, via Backend (mozilo Admin) oder FTP. (Kann zwischendurch sowieso nichts schaden)

Gruß,
Thorsten

 
 
6
Ich hatte das auch mal.

Siehe hier: http://www.mozilo.de/forum/index.php/topic,4248.0.html

 
 
7
Seid wann duzen wir uns (wieder) ? Wir sollten uns da mal einigen!

 ;)

Es ist erstaunlich, wie selbstreflektiv Sie sind. Alles, was Sie schreiben, stimmt vollkommen! Nur, schreiben Sie statt "ich" immer "Du". Aber das lernen Sie vielleicht noch  :)

Und ich habe keine Ahnung, wie Sie auf Google AdWords kommen. Vielleicht verraten Sie mir das noch. Nicht, dass es mir wichtig wäre.

Ich sollte mich an einen Teil Ihrer Signatur halten: "Diskutiere nie mit einem Irren - die Leute könnten den Unterschied nicht feststellen."

 ;)

Wie wahr, wie wahr!

 
 
8
Wenn jemand erst 16 Monate (!) nach dem betreffenden Beitrag eine Antwort schreibt, die

1. nichts zum Thema beiträgt, sondern
2. nur Ärger stiften soll, indem sie eine bestimmte Person angreifen soll,

zeigt dies, welch Geistes Kind diese Person ist.

Nicht wahr, Herr Ste. A. aus B. bei U. ?

Edit:
Ha! Dies ist mein Beitrag Nr. 666. Na, das passt dann ja wohl :-)

 
 
9
Häufig gestellte Fragen / Re: Bildergalerien
« am: 19. April 2017, 21:50:56 »
Hallo Freya, willkommen bei moziloCMS, willkommen im Forum  :)

Einzelne Dateien (z.B. Bilder, Text- oder PDF-Dateien) werden grundsätzlich anders angesprochen als Galerien. Die jeweilige Datei wird zunächst über den Reiter "Dateien" (im moziloAdmin) hochgeladen, sinnigerweise in die Kategorie, in der die Datei dargestellt / zum Download angeboten werden soll.
Im Editor (Bearbeitung der Inhaltsseite) kannst Du die entsprechende Datei dann direkt ansprechen, und zwar im Auswahlfeld "Dateien" (links neben dem Auswahlfeld für Galerien).

Ein einzelnes Bild fügst Du nach dem Uplaod z.B. so ein:

[bild|@=kategoriename:bildname.jpg=@]

Eine Einzelbild-Abfrage aus einer Galerie ist (meines Wissens) nicht möglich. Du musst also wirklich die einzelne Datei (z.B. das Bild) extra hochladen, siehe auch hier: http://www.mozilo.de/moziloCMS%202.0/Anleitung/Dateien.html

Gruß aus Bochum,
Thorsten

 
 
10
Von welcher Seite redest resp. schreibst Du denn?

 
 
11
Hier klemmt es! / Re: AudioVideo Plugin zeigt immer Fehler an
« am: 11. April 2017, 23:32:36 »
Tja...

Ich hatte testweise vor einiger Zeit auch mal das AudioVideo Plugin benutzt, und einige Dateien (Videos) wollte das Plugin auch nicht abspielen. Und das, obwohl ich die "eigentlich" unterstützten Dateiformate berücksichtigt hatte.

Jochen, teste bitte mal andere Videodateien. Ich gehe sehr davon aus, dass es an der Kodierung des Videos liegt. WARUM es dann letztendlich nicht wiedergegeben werden kann, erschließt sich mir allerdings nicht.
Das war auch der Grund, warum ich das Plugin letztendlich nicht eingesetzt hatte.

Und wie hausl78 bereits schrieb: "Zur Not" bettest Du das Video (wahrscheinlich via iFrame) in Eure Homepage ein. Via Google findest Du ganz sicher Anleitungen hierzu, z.B. mit der Suchphrase "Youtube Video in Homepage einbetten" oder ähnlich. Vor- und Nachteile hat Jürgen (hausl78) bereits beschrieben  ;)

Gruß,
Thorsten

 
 
12
Hier klemmt es! / Re: AudioVideo Plugin zeigt immer Fehler an
« am: 10. April 2017, 16:11:49 »
Hallo Jochen,

grundsätzlich funktioniert das Plugin so, wie von Dir vermutet: installieren, aktivieren und nutzen. Das Template ( in Deinem Fall "Grumme" ) hat mit dem Plugin nichts zu tun und verhindert auch nicht dessen Funktionalität.

Der von Dir genannte HTML-Code wird durch das Plugin generiert, zusätzliche HTML- oder CSS-Angaben im Template sind also nicht nötig.

Du schreibst, Du lädst die Dateien via FTP hoch. Schiebst Du die Dateien in den richtigen Ordner? Also z.B. "moziloCMS / kategorien / Start / dateien" ?

Auf Deiner Seite (jigangler.de) hast Du das Plugin derzeit wohl nicht im Einsatz. Zum "Testen" eines Fehlers sollte aber eine Demo-Seite zwecks Überprüfung angelegt werden... falls der Fehler nocht besteht.

Gruß aus Bochum,
Thorsten

 
 
13
Plugins / Re: mozilo GB Fehlermeldung nach Eintrag
« am: 30. März 2017, 12:59:02 »
Habe den Fehler gefunden. Ich hatte ein eigenes Layout für das Gästebuch "programmiert" und dabei am Anfang der Datei "new_entry.html" noch auskommentierten Code stehen. Diesen Code habe ich nun gelöscht und schon ist die Fehlermeldung weg. ( Da muss man erstmal drauf kommen... )

 
 
14
Tipps und Tricks / Re: moziloCMS Tutorials auf GitHub
« am: 29. März 2017, 23:02:15 »
Danke für die Hinweise, Andreas  :)

 
 
15
Plugins / mozilo GB Fehlermeldung nach Eintrag
« am: 29. März 2017, 22:58:50 »
moziloCMS Version 2.0 Amalia Rev. 50 / Gästebuch-Plugin aktuell / PHP 7.0.17 auf dem Server

Nach dem Absenden eines (Test-) Eintrags erscheint folgende Fehlermeldung im Kopfbereich:

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /var/www/vhosts/xxxxx/httpdocs/cmsxx/plugins/moziloGB/index.php on line 215

Was läuft da falsch? Oder was mache ich da falsch?
Der Eintrag erscheint zwar anschließend fehlerfrei im Gästebuch, aber die Fehlermeldung ist doch etwas / sehr verwirrend. Nicht nur für den Schreiber des Eintrags, sondern auch für mich  ;)

URL zur Seite: https://www.tippelsberg.de/G%C3%A4stebuch.html

Gruß,
Thorsten

 
Seiten: [1] 2 3 ... 45