forum.mozilo.de das Supportforummozilo Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Thorstn

Seiten: [1] 2 3 4
 
1
Plugins / mozilo GB Fehlermeldung nach Eintrag
« am: 29. März 2017, 22:58:50 »
moziloCMS Version 2.0 Amalia Rev. 50 / Gästebuch-Plugin aktuell / PHP 7.0.17 auf dem Server

Nach dem Absenden eines (Test-) Eintrags erscheint folgende Fehlermeldung im Kopfbereich:

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /var/www/vhosts/xxxxx/httpdocs/cmsxx/plugins/moziloGB/index.php on line 215

Was läuft da falsch? Oder was mache ich da falsch?
Der Eintrag erscheint zwar anschließend fehlerfrei im Gästebuch, aber die Fehlermeldung ist doch etwas / sehr verwirrend. Nicht nur für den Schreiber des Eintrags, sondern auch für mich  ;)

URL zur Seite: https://www.tippelsberg.de/G%C3%A4stebuch.html

Gruß,
Thorsten

 
 
2
Und sonst so? / SEO - URL-Namen ändern?
« am: 07. November 2016, 15:40:09 »
Hallo zusammen,

der ganze SEO-Mist steht mir fast bis oben  ;)

Ich habe eine mozilo 2.0 Webpräsenz, die ich VOR der Verfügbarkeit des genialen Plugin "page_name" von djr vor knapp 1,5 Jahren online gestellt hatte. Es handelt sich um http://angstfrei-zum-zahnarzt.de
Damals konnte ich die Seitennamen nur folgendermaßen vergeben: domainname.xy/Meine tolle Seite.html
Lieber wäre mir von Anfang gewesen, der Seite z.B. folgenden Namen zu geben: domainname.xy/meine-tolle-seite.html

Jetzt ist es so, dass die Seite eigentlich ganz gut bei Kugel und Consorten gerankt wird.

Jetzt meine Frage:
Macht es im Zuge eines Updates (CMS Version, Layout, Inhalte) Sinn, das Plugin "page_name" zu nutzen und meine "Wunschnamen" vergeben zu können, die "alten" URLs mittels 301-Weiterleitung auf die "neuen" Namen zu verweisen oder kann das ganz böse für das Ranking enden?

Über Eure Erfahrungen und Tipps würde ich mich sehr freuen  :)

Grüße aus dem sehr herbstlichen Bochum,
Thorsten

 
 
3
Hier klemmt es! / Gästebuch - Einträge lassen sich nicht löschen
« am: 27. Oktober 2016, 20:19:52 »
Ich hatte letzte Woche einen Hosterwechsel. Nach dem Herunterladen der gesamten mozilo-Instanz via FTP funktioniert nun das Löschen von Einträgen im Gästebuch nicht mehr, weder off- noch online :(

mozilo 2.0 Rev. 50
PHP 5.4.45 (Server)
Gästebuch Rev 13

An das ursprüngliche CMS beim alten Hoster komme ich ja nicht mehr ran, um mir das bei Bedarf via mozilo-Backend (Backup-Funktion) noch einmal herunterzuladen...

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Gruß,
Thorsten

Edit: betreffende URL: http://www.tippelsberg.de/

 
 
4
Wie kann ich...? / Externes Script (PHP) include
« am: 16. August 2016, 18:17:48 »
Ich habe ein Newsletterscript (siehe: http://www.01-scripts.de/01newsletter.php), welches ich in meine mozilo Instanz einbauen möchte. Via iFrame funktioniert es, aber das will ich nicht, der Script-Autor rät davon auch ab.

Laut dieser FAQ-Seite: http://www.01-scripts.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=1129
müsste ich den oben angebenen PHP Code einfügen. Das habe ich auch versucht, mittels des PHP Plugins habe ich folgenden Code in eine (testweise) Inhaltsseite eingefügt:

[PHP|
$subfolder    = "01scripts/";           // Unterverzeichnis
$modul        = "01newsletter";         // Modul- und Verzeichnisname (=ID-Name),
                                        // ggf. ändern
// Hier ggf. weitere Parameter einfügen
include($subfolder."01module/".$modul."/01newsletter.php");
]

Aber das funktioniert nicht, ich erhalte eine PHP-Fehlermeldung.

In der derzeitigen Situation habe ich den oben angegebenen PHP-Code als "includenewsletter.php" Datei in den Root der mozilo Instanz geladen. Das hat zur Folge, dass man sich zwar für einen Newsletter eintragen kann, aber die darauffolgende "Antwortseite" nicht in der mozilo Instanz inkludiert ist, was mir absolut nicht gefällt.

URL zur (unbefriedigend, aber laufenden) Newsletteranmeldung (reine Testversion):

http://www.tgmedia.eu/Kontakt/nl.html

Falls das jemand testen möchte (E-Mail-Adresse eintragen): die E-Mail-Adresse wird nicht registriert, solange nicht der Aktivierungslink angeklickt wird. Also nicht den Aktivierungslink anklicken  ;)

Fakt ist: bei der jetzt funktionierenden Version (mit der includenewsletter.php) möchte ich "lediglich", dass diese Antwortseite innerhalb meiner mozilo Instanz erscheint,meinetwegen in der Inhaltsseite "newsletterbestätigung.html".

Übersehe ich da etwas? Oder geht das mit dem PHP Plugin nicht? Kann ich etwas anderes machen, z.B. mit [include|...] ?

Gruß,
Thorsten

 
 
5
Ich wünsche mir... / searchicon PNG
« am: 03. August 2016, 00:13:41 »
Standardmäßig ist für das Searchicon (Symbol) die GIF-Datei (searchicon.gif) in moziloCMS vorgesehen. Für grafisch anspruchsvollere Symbole würde die (zusätzliche) Definition PNG als Format sehr viel Sinn machen.

Bisher behelfe ich mir mit einem Eingriff in das CMS-System, was dauerhaft (bei Updates) mühselig ist.

Kurz und gut: ist es möglich, .PNG Grafiken - als Alternative zur .GIF Grafik - im Layout-Ordner als das Standard-Symbol zu packen und dass es vom moziloCMS verarbeitet wird?

Gruß,
Thorsten

 
 
6
mozilo allgemein / Quo Vadis, moziloCMS?
« am: 21. Mai 2016, 00:46:51 »
Ich möchte mal das eine oder andere Wort verlieren...

In dieser Woche feiert moziloCMS seinen 10. Geburtstag, wie ich in diesem Beitrag anmerkte. Bis auf eine Person (Danke, Manfred) scheint das aber niemanden zu interessieren. Nicht mal moziloCMS selbst. Und das ist schade. Ehrlich gesagt: traurig!

Seit einiger Zeit passiert hier (bei moziloCMS, nicht im Forum) herzlich wenig. Gut gemeinte Verbesserungsvorschläge (wie z.B. von Marc Aurel) werden mehr oder weniger wohlwollend zur Kenntnis genommen, darauf aber nicht (re-) agiert. Die Informationspolitik seitens moziloCMS ist sehr dürftig bis nicht vorhanden. Außer Stefanbe ist hier niemand (mehr) zuständig, und im Grunde könnte man die (ehemaligen) MODs und Coder, Admins, Betatester und was weiß ich noch von ihren "Ämtern" befreien. Denn es gibt sie schlicht und ergreifend nicht mehr.

Ich sehe ein, dass ein Open-Source-Projekt ohne wirtschaftliche Hintergründe rein privat nur mit (relativ) wenig Zeit geführt werden kann, jedoch gibt sich das Projekt moziloCMS nicht ansatzweise Mühe, etwas zu verbessern.
Statt gemeinsam die Problematik anzugehen und Dinge zu verbessern, spaltet sich moziloCMS langsam in andere, neue Teile. MarcAurel ist mir persönlich in einigen Dingen etwas zu ungeduldig - so dachte ich bis vor kurzem. Nur sind seit seinem ersten Vorstoß bzgl. der Verbersserung von moziloCMS über 2 Monate vergangen, ohne dass moziloCMS sich in irgendeiner Weise dazu äußert. Mittlerweile verstehe ich MarcAurel, dass er sein eigenes Ding durchziehen will und nach "Mitarbeitern" sucht.

Ich persönlich stehe mittlerweile auch am Scheideweg. Ich sehe - Stand heute - ehrlich gesagt keine Zukunft für moziloCMS, wenn das alles so weiter geht. Oder eben nicht weiter geht. Und das finde ich persönlich sehr, sehr traurig. Und das ist noch untertrieben. Im Grunde bin ich sogar sauer, weil ein so tolles CMS einfach hingeschmissen wird!

Tut mir leid, aber sowohl moziloCMS (als Administrative) als auch das "was-juckt-mich-das-alles" - Verhalten der "Gemeinschaft" hier finde ich fast nur noch beschämend. Beschämend, weil Ihr etwas Großartiges kampflos aufgebt. Beschämend, weil Ihr Leute mit Herzblut (u.a. MarcAurel) ignoriert und in ihrem Eifer alleine lasst. Beschämend, weil Euch moziloCMS (siehe 10 Jahre moziloCMS) mittlerweile am Allerwertesten vorbei zu gehen scheint. Kein einziger Glückwunsch von Euch. Keine Aufmunterung, keine Regung, kein Aufbegehren.

Also, moziloCMS - wie geht es weiter? Wie geht es mit Euch allen weiter? Hier, in diesem Projekt?

Über konstruktive Meinungen würde ich mich sehr freuen!

Mit den besten Grüßen aus Bochum,
Thorsten

 
 
7
mozilo allgemein / 10 Jahre moziloCMS
« am: 17. Mai 2016, 00:59:21 »
Am 19.5.2016 ist es soweit: moziloCMS feiert den "ersten Runden"  :)

Vieles hat sich geändert und entwickelt, die Zahl der Nutzer ist stetig gestiegen und somit auch die Herausforderungen. Ich selbst habe moziloCMS Ende des Jahres 2010 entdeckt und mich sofort verliebt.
Insbesondere die einfache Handhabe hatte mich begeistert, und als Webdesigner-Novize war moziloCMS für mich die Inspiration schlechthin, mich mit Webtechnik und -design zu beschäftigen. Davor hatte ich das nur rudimentär gemacht, eher so "aus der Not" heraus, siehe meine ersten Anfänge im wion-Archiv.

Durch die Hilfe hier im Forum und "erste Erfolge" bei eigenen Dingen / Versuchen wuchs meine Herausforderung. Und das fortwährende Nutzen von moziloCMS für die meisten meiner Webpräsenzen (auch für Kunden) machte mich immer sicherer und motivierte mich, mehr zu probieren. War es anfangs noch mehr "Versuchen und fluchen", entwickelte sich meine Fähigkeit im Bereich Webdesign immer mehr zu einem Erfolgserlebnis!

Durch moziloCMS (und die Hilfe der Nutzer hier im Forum) habe ich mich ständig weiterentwickelt. moziloCMS ist der Grund, warum ich mich für das (auch berufliche) Erstellen von Webdesign begeistern konnte. Und dadurch konnte ich auch anderen Menschen helfen, sei es hier im Forum oder bei Layout-Fragen.

moziloCMS hat mein Leben bereichert, mich motiviert und stets erfreut. Und statt weiter nach Möglichkeiten zu suchen, kann ich mich einfach ums Wesentliche kümmern: Webseiten erstellen, Inhalte einpflegen und mithilfe der großartigen Struktur/Funktion der benutzerdefinierten Syntaxelemente das eine oder andere mehr herausholen.

Sicher, moziloCMS ist leider nie aus seinem "bescheidenen" Schatten herausgekommen, obwohl es viel mehr (!!!) drauf hat als nur ein "Einsteiger-CMS" zu sein. Aber ich denke, hier ist noch viel (!!!) Luft nach oben, insbesondere was die "Vermarktung" angeht.

Warum so bescheiden, moziloCMS?
Du hast das Zeug zu ganz Großem! Du bist ein toller Kerl, ein treuer Begleiter, der da ist, wenn man ihn braucht. Und nicht nur das: Du hast viel viel viel mehr drauf. Und das weißt Du!

Und deshalb, liebe Gemeinde, lasst mich einfach nur sagen:

moziloCMS ist eines der besten CMS der Welt. Ohne Wenn und Aber. Und dafür danke ich Euch aus tiefstem Herzen!

 :-*


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, moziloCMS!

 :)

Mit den besten Wünschen vom treu ergebenen Thorsten aus Bochum


 
 
8
Wie kann ich...? / Verschachteltes CMS Suchfunktion
« am: 05. Januar 2016, 00:27:44 »
Ker, das Wort "verschachteltes" hätte mich beinahe um den Verstand gebracht. Vom Schreiben her...

Ich nutze auf meiner Foto-Webseite mehrere mozilos ineinander, also immer eine mozilo-Instanz für eine gewisse Anzahl an Fotogalerien. Das war technisch nicht besser zu lösen unter der 1.12.

Mittlerweile habe ich 7 mozilo Instanzen unterhalb der Haupt-Instanz. Das funktioniert alles wunderbar, jedoch möchte ich gerne die Suchfunktion einbauen. Die Suche für die Haupt-Instanz ist ja kein Problem, aber die untergefügten mozilo Instanzen werden (natürlich) nicht gefunden und nicht in der Suche eingeschlossen.

Ich stelle meine Foto-Webseite derzeit auf die mozilo 2.0 um und frage an dieser Stelle, ob es (irgendeinen) Trick gibt, die verschachtelten Instanzen mit in die Suche einbinden zu können?!?

Gruß aus Bochum,
Thorsten

 
 
9
Und sonst so? / Wechsel des Webhosters - Eure Erfahrungen
« am: 22. Oktober 2015, 21:18:31 »
Tach zusammen,

nach meinem Wohnungsumzug möchte ich einige meiner Webpräsenzen auch umziehen, und zwar zu einem neuen/anderen Webhoster. Ich tendiere seit geraumer Zeit zu einer Wahl zwischen Strato und Udmedia, bin aber auch anderen Vorschlägen nicht abgeneigt.

Ich brauche relativ viel Webspace, mind. 10 GB, da ich auch meine Fotogalerien unterbringen möchte. Diese machen derzeit ein Volumen von knapp 3,5 GB aus. Gut wären auch mind. 3 Inklusivdomains, u.a. auch eine ".com".

Insbesondere interessiert mich Eure Erfahrung mit dem Hoster Udmedia (wo auch moziloCMS gehostet wird), da ich ihn noch nicht kenne von der Praxis her. Und ich möchte nicht schon wieder nach einem Jahr meine Webpräsenzen umziehen müssen, weil ich nicht zufrieden bin...  ;)

Tipps und Erfahrungen zu Udmedia - und auch anderen Webhostern, die Ihr mir empfehlen könntet - nehme ich auch sehr gerne via Persönliche Nachricht (PN) an.

Beste Grüße,
Thorsten

 
 
10
Und sonst so? / Fratzenbuch für Firma/Institution
« am: 04. Juni 2015, 00:13:25 »
Tach zusammen,

ich bin genötigt, einen Fratzenbuch-Account anzulegen, welches dann via fratzenbuch:com/namederfirma erreichbar sein soll.

Nach etlichen - wahnsinnig tollen wie nicht funktionierenden - Tutorials, die ich recherchieren konnte/durfte/musste/genervt war, bräuchte ich mal wirklich kompetente (!) Hilfe bei diesem Mist.

Ich habe mir einen Fake-Account angelegt (irgendeine private Person mit nichtssagendem Namen (macht ca. 100 Prozent aller Fratzenbuch-Accounts aus, ich weiß) und versucht, eine "Firmenadresse" bzw. "Fanseite" zu "registrieren".

Der geneigte Leser weiß es bereits: ohne jeglichen Erfolg.

Mal abgesehen davon, dass Fratzebuch ziemlich scheiße und überflüssig ist, weiß jemand eine Lösung?

Sorry für den (widersprüchlichen) Sarkasmus, aber ich kann nicht anders  ;)

Meine Anfrage meine ich aber tatsächlich ernst!

Beste Grüße von dem, den Ihr garantiert nicht bei Fratzebuch finden werdet,
Thorsten

 
 
11
Wie kann ich...? / jQuery-Version ändern
« am: 06. Mai 2015, 20:26:15 »
Hallo zusammen,

moziloCMS hat in der 2.0 ja standardmäßig die jQuery-Version "jquery-1.7.2.min.js" integriert (moziloRoot/cms).
Für ein bestimmtes Javascript benötige ich aber die Version jquery-1.8.2.min.js.

Ich habe die 1.8.2 in mein Template eingebunden (im HEAD Bereich). Das Plugin funktioniert nun prächtig.

Fragen hierzu:

1. Wäre es nicht besser, statt der "mitgelieferten" Version 1.7.2 gleich auf die 1.8.2 zu setzen? Und wenn ja: kann ich die beiden Versionen im (moziloRoot/cms) einfach austauschen, oder gibt es dann Probleme?

2. Wenn erste Version nicht möglich sein sollte, wäre es doch am besten, die benötigte Version 1.8.2 nur auf den (beiden) Inhaltsseiten einzubinden, auf denen die 1.8.2 benötigt wird (z.B. mit mit genialen Plugin "head" von djr?

Gruß,
Thorsten

 
 
12
Und sonst so? / Urheberrechtsverletzungen
« am: 21. Februar 2015, 00:23:02 »
Liebe moziloCMS Nutzer und Freunde,

aufgrund von vermehrter Missachtung kreativen Schaffens (und der dazugehörigen Lizenzen / Nutzungsrechte) sah ich mich heute gezwungen, meine aktuellen Layouts "Harpen" und "Harpen 2" aus dem Downloadbereich bei moziloCMS zu entfernen. Die Layouts stehen nicht mehr zur Verfügung!

Geneigte Leser dieses Forums werden die Diskussionen im Thema "Autorenlink" (siehe hier: http://www.mozilo.de/forum/index.php/topic,3204.0.html ) gelesen haben.

Insbesondere eine besondere Missachtung meiner Lizenzbestimmungen lässt mich an all der "wir machen alles zusammen, sind Open-Source, tun etwas fürdie Allgemeinheit" usw. zweifeln. Nicht nur, weil der Nutzer meines Layouts "Harpen 2" meinen Autorenhinweis (Layout by Thorstn) wissentlich entfernt und durch seinen eigenen "Willi" ersetzt hat, sondern in einer Antwort-E-Mail auf meinen freundlichen Hinweis auf die Lizenzbestimmungen frech antwortete "Das ist nicht mehr Ihr Layout, weil ich ein paar Änderungen vornehmen musste" lässt mich in meiner Wut nicht mehr los.

Anscheinend ist es der Menschheit - oder zumindest einem Teil - nicht (mehr) wert, kostenlose, arbeitserleichternde Werke zu schätzen. Nein, im Gegenteil: man wird auch noch beleidigt, indem man zu hören/lesen bekommt: Dein Werk ist nichts mehr wert, weil ich eine Kleinigkeit daran verändert habe.

Der betreffende Nutzer hat die Linkfarben für das Menü geändert (das habe ich ihm sehr leicht gemacht: Nutzer des Layouts "Harpen 2" wissen was ich meine, wenn sie sich die style.css angesehen haben) sowie eine Transparenz für die Bereiche "Header" und "Maincontent" vergeben. Eine Arbeit von maximal 5 Minuten. Ich allerdings habe über 60 Stunden Arbeit für das Layout aufgebracht!

Und jetzt lacht mich dieses arrogante Stück auch noch aus!

Ist das meine Arbeit wert? Bin ich das wert? Ohne all zu subjektiv zu urteilen, so kann die Antwort doch nur heißen: nein!

Ich habe keine Lust mehr auf diese selbstbedienenden, selbstherrlichen und egoistischen Schmarotzer, denen es egal ist, was jemand geleistet hat. Für mich sind das schlicht Diebe ohne Achtung und Respekt.

Sicherlich könnte man entgegnen: So etwas passiert immer und immer wieder. Eine Sicherheit gibt es nicht.
Ich aber antworte darauf: Es ist wie beim Schwarzfahren, beim Falschparken oder Klauen im Supermarkt. Nicht jeder wird erwischt. Derjenige aber, der erwischt wird, wird zurecht zur Rechenschaft gezogen. Es funktioniert einfach nicht, dass sich jeder nehmen kann, was er will. Es gibt Grundsätze, Gesetze, moralische Verpflichtungen. Wer diese nicht befolgt, ist in meinen Augen nichts wert. Wirklich nicht!

Ich habe den "Lizenzbrecher" halt überführt. Und er gibt sein Unrecht ja auch zu, ohne diesen aber einzugestehen. Und dafür wird er seine Konsequenzen ziehen müssen.


Menschen, die auf Kosten anderer leben, die sich mit fremden Federn schmücken, müssen und sollen auf ihre Missetaten hingewiesen werden und die Konsequenzen daraus ziehen! Ich lasse immer mit mir reden, bin ein welt-offener und sehr kulanter Mensch, aber ich habe auf gut Deutsch keinen Bock mehr, mich verarschen und ausnutzen zu lassen!
Wer mit den Schultern zuckt, sollte in den Spiegel schauen. Und wird den Teufel sehen!


Bedankt Euch u.a. bei den Betreibern der Webseite amc-unterer-breisgau.de für meine Entscheidung, moziloCMS bis auf Weiteres nicht helfen zu können.


Mit den besten Wünschen und Grüßen aus Bochum.

Ein Mensch namens Thorsten


 
 
13
Plugins / CSSDropDownMenu Probleme
« am: 10. Februar 2015, 18:30:53 »
Umgebung: offline (XAMPP) und online
moziloCMS: 2.0 Rev 22 (gestern via Github geladen)
CSSDropDownMenu Plugin: Rev 2 (auch gestern geladen)
Getestet mit aktuellem Firefox und Chrome

Nach dem Aufrufen eines Menü-Links komme ich nicht mehr auf die Startseite zurück. Der Link "home" lässt sich pratout nicht anklicken (bzw. wird der Link der aktuellen Seite angezeigt), der Untermenüpunkt (testeite) jedoch schon.

Bin ich zu doof?

Testseite: http://labor7.de/conmenu

Achtung: der Server des Hosters ist heute sehr (!) gemächlich... grummel )

Grüße,
Thorsten

 
 
14
Und sonst so? / Responsive Webseiten und Bilder
« am: 01. Dezember 2014, 22:47:57 »
Kurzes Off-Topic: manchmal wünsche ich mir, hier im Forum eine Umfrage starten zu können (definiert aus einer Frage und mehreren Antwortmöglichkeiten)... ginge das?  ;)

Zum Thema:
Wenn ich responsive Webseiten erstelle, versuche ich meistens, die großen Bilder (meist im Header-Bereich) für das Aufrufen von Mobile Devices zu "verkleinern".

Beispiel: Beim Aufruf mit dem Desktop-PC hat die Headergrafik eine Größe von 980 x 250 Pixel und ein Gewicht von 100 kb.
Beim Aufruf, ab sagen wir 640 Pixeln Breite des Screens wird anstatt der großen Headergrafik eine kleinere Grafik geladen, die dann 640 x 164 Pixel hat und 30 kb "wiegt".

Meine Frage:
Macht das Eurer Meinung nach Sinn? Oder sollte der Besucher der Webseite einfach "damit leben", dass die große Grafik geladen, aber selbstverständlich kleiner dargestellt wird?

Der Hintergrund ist ganz einfach: eine "Mehrfach-Grafikitation" bedeutet mehr Arbeit für mich. Aber auch weniger Traffic für den Besucher.

Wie seht Ihr das? Mehrere Grafiken oder nur eine?

Liebe Grüße,
Thorsten

 
 
15
Plugins / Fehler im Plugin "Layoutswitcher" ?
« am: 18. November 2014, 22:22:45 »
Betreffende Komponenten (mozilo 2.0 aktuell, Plugins auch aktuell):
1. Plugin "Layoutswitcher"
2. moziloCMS Standardgalerie
3. Einstellungen in der Standardgalerie:
3a. Vorschaubilder benutzen? --> KEIN Haken
3b. Geben Sie an, wie die Galerie geöffnet werden soll? --> Im neuen Fenster/Tab.

Moin moin, zusammen!

Wenn ich (derzeit offline getestet) im Admin ein Layout auswähle und dieses "fest definiere", passiert es, dass wenn ich mit dem Plugin "Layoutswitcher" das Layout frontendmäßig ändere, die gallerytemplate,html des "angeswitchten" Layouts nicht mitlädt.

Beispiel:
Ich habe das Layout "EINS" im Backend (moziloAdmin) fest definiert und rufe es im Frontend auch so auf, dann wird mir die Galerie (Plugin-Einstellungen: siehe oben) ganz normal im neuen Fenster angezeigt.
Bleibe ich im moziloAdmin bei Layout "EINS", ändere aber via Layoutswitcher auf Layout "ZWEI", so tut sich beim Aufruf der verlinkten Galerie herzlich wenig, oder anders: der Link geht zur ersten Inhaltsseite der betreffen Kategorie. Ergo: das mit dem "Layoutswitcher" gewählte Layout lädt die "gallerytemplate.html" nicht mit.

Ist das ein Feature oder ein Bug?  ;)

Soll mich JETZT nicht weiter stören, aber ich habe sage und schreibe 3 (drei) Stunden an der Fehlersuche gesessen, meine Layouts und CSS kontrolliert, probiert und und und...

Naja, dafür habe ich mir jetzt mein Feierabendbier verdient  :)

 
Seiten: [1] 2 3 4