forum.mozilo.de das Supportforummozilo Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten  (Gelesen 21201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

 

Offline ralfseiner

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #45 am: 26. April 2014, 11:23:15 »
Na bitte, geht doch.....  :)
Feintuning und schon wirds gehen.... :)

Danke für eure mühen.... darauf hab ich gewartet..... Gute Arbeit.....  :)

Gruß aus dem mittlerem Westen.....

Ralf Sudholz
Nichts ist unmöglich, auch das Unmögliche nicht.....
 

 

Offline Matjes

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
    • Res Cogitans - Blog
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #46 am: 30. April 2014, 23:54:05 »
Oh man, ich habe jetzt erst gerafft, dass WYSIWYG what you see is what you get bedeutet ...
 

 

Offline Rainer

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 602
    • Profil anzeigen
    • Rainer Momann Fotografien
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #47 am: 02. Mai 2014, 10:02:44 »
So, endlich mal den Test gemacht  :-\

Der erste Eindruck ist sehr gut.
Was bei mir nicht funktioniert ist Überschrift in Verbindung mit zentriert stellen: es wird dann linksbündig dargestellt. Nur kursiv, unterstrichen, zentriert etc. geht wiederum.
Ich kenne solche Fehldarstellungen noch von Wordpress, da waren auch so kleinere Mäckchen fest zu stellen.

LG
Rainer
moziloCMS über Facebook bekannt machen
•• moziloCMS auf GitHub
••• Nichts ist einfacher, als das, was uns fremd ist, zu verachten.
•••• Mein moziloCMS
 

 

Offline Btc-Xtreme

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #48 am: 28. Februar 2015, 20:06:32 »
so hab jetzt mal den Tinymce eingebunden :)

lg stefanbe


Moin

Sorry aber vielleicht bin ich nur zu blöd dafür:D
Hab mir die Datei runtergeladen,und hab sie als .zip auf dem Rechner
Nun gehe ich im Cms auf Plugin
Installieren oder überschreiben ---> Durchsuchen ---> .zip ausgewählt ---> Install
Das funzt aber nicht (er scheint zwar was hoch zu laden,aber kurz danach steht da wieder Datei auswählen)
Egal wie oft ich das versuche,er lädt mir das Plugin nicht hoch.

Das gleiche habe ich bei den Themes gemacht und die Themes wurden direkt aus dem .zip installiert und hab nun eine große auswahl an Themes.

Was mach ich verkehrt oder funktioniert das bei dem Editor nicht?
Will den Editor aber benutzen und deshalb auch als Plugin installieren ;D

Vielen Dank erst mal
 

 

Offline Rainer

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 602
    • Profil anzeigen
    • Rainer Momann Fotografien
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #49 am: 01. März 2015, 08:55:50 »
Servus und Willkommen bei mozilo,

was du runtergeladen hast ist kein Plugin, sondern ein komplettes moziloCMS mit Tinymce. Tiny lässt sich nicht so ohne weiteres als Plugin servieren.

Grüße Rainer
moziloCMS über Facebook bekannt machen
•• moziloCMS auf GitHub
••• Nichts ist einfacher, als das, was uns fremd ist, zu verachten.
•••• Mein moziloCMS
 

 

Offline stefanbe

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2237
    • Profil anzeigen
    • www.stefanbe.de
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #50 am: 01. März 2015, 12:49:41 »
Das mozilo2.0_tinymce.zip war nur mal ein Versuch das umzusetzen.

Ist aber an den Plugins gescheitert.

lg stefanbe
 

 

Offline Btc-Xtreme

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #51 am: 01. März 2015, 13:11:43 »
Also kann ich das nun nicht benutzen oder gibt es eine Möglichkeit diesen Editor trotzdem zu benutzen?
 

 

Offline stefanbe

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2237
    • Profil anzeigen
    • www.stefanbe.de
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #52 am: 01. März 2015, 15:23:25 »
Nö gibt keine andere Möglichkeit

lg stefanbe
 

 

Offline maiemi

  • Betatester
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 355
    • Profil anzeigen
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #53 am: 07. Mai 2015, 16:59:06 »
muss das Thema leider nochmal ansprechen.
Wird es einen WYSIWYG Editor geben ?
Das ist für meine Klienten des öfteren ein K.O. Kriterium gewesen....

denkt Euch selber eine Signatur aus :-)
 

 

Offline maiemi

  • Betatester
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 355
    • Profil anzeigen
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #54 am: 09. Mai 2015, 22:07:39 »
*push*

denkt Euch selber eine Signatur aus :-)
 

 

Offline Thorstn

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
    • Mensch, Musiker, Webdesigner - Thorsten aus Bochum
Re: WYSIWYG - HTML direkt bearbeiten
« Antwort #55 am: 17. Mai 2015, 22:36:42 »
"Push" ist ein klasser Song von "The Invincible Spirit" aus den 80ern: https://www.youtube.com/watch?v=44FkNL__ZWk

 ;)

Laut Stefanbe (siehe in diesem Thread ein paar Posts weiter oben) wird das WYSIWYG "Projekt" aufgrund von Problemen mit den Plugins nicht fortgführt. Keine Ahnung, ob eine evtl. kommende Version 3.0 von moziloCMS dafür wieder offen wäre.

Ich habe auch Kunden, die "Probleme" mit der mozilo-eigenen Syntax im Editor haben, aber wenn ich denen das Verfahren in Ruhe erkläre, sagen die allermeisten: "Sooo schwer ist das jetzt auch nicht". Naja gut, manche haben dann eben doch keine Lust drauf. Alternativ biete ich immer an, dass ich Aktualisierungen am Inhalt durchführe.

Bringt Dir jetzt nichts, ich weiß. Ich habe aber auch keine Ahnung von der ganzen Materie in dem Sinne, ob durch den Wegfall des mozilo-eigenen Editors die - für mich - völlig genialen Möglichkeiten mithilfe der Benutzerdefinierten Syntaxelementen auf der Strecke bleiben müssten.

Gruß,
Thorsten
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum