forum.mozilo.de das Supportforummozilo Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen  (Gelesen 1650 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

 

Offline da_user

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« am: 29. November 2016, 18:53:31 »
Hi,

ich will auf meine Mozilo Seite u.a. ziemlich viele Fotos stellen. Die Möglichkeiten von Mozilo in dieser Hinsicht haben mich bis jetzt nie wirklich begeistert, eher im Gegenteil. Nun hätte ich mich "Koken" ein CMS gefunden, welches sich in Sachen Fotos richtig gut schlägt. Auch ein Theme entsprechend anzupassen war kein Problem, vieles kann man hier sogar im CMS selbst einstellen, ohne entsprechende CSS-Dateien belästigen zu müssen, Header und Footer, welche ich für mein Vorhaben nicht brauche, waren auch gleich entfernt.
Nun würde ich das CMS gerne innerhalb einer Seite von Mozilo einbinden. Ideralerweise natürlich so, dass in der Adresszeile des Browsers die Adresse der jeweilligen Kokenpage angezeigt wird, was aber im Zweifelsfall nicht notwendig ist.

Nur: wie mache ich das?

VG
da_user
 

 

Offline hausl78

  • Coder
  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1218
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #1 am: 30. November 2016, 10:16:29 »
Zitat
Ideralerweise natürlich so, dass in der Adresszeile des Browsers die Adresse der jeweilligen Kokenpage angezeigt wird,

Da geht nicht, die URI ist ja der Pfad an deren Adresse der Browser die Resourcen holt.

Du kannst dir mal HTML I-Frames ansehen. Ev. so. Sonst seh ich da keine Möglichkeiten.
 

 

Offline marusti

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #2 am: 30. November 2016, 10:28:11 »
Nur mal interessehalber: Warum willst du ein CMS in einem anderen CMS darstellen?
Wäre es nicht einfacher, einen Link in mozilo für die Bilderseite auf Koken zu machen (und wenn man das will auch von Koken auf mozilo zurück)? Der Link kann ja jeweils so eingestellt werden, das sich das neue Fenster im gleichen Browserfenster öffnet.
 

 

Offline da_user

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #3 am: 30. November 2016, 13:26:40 »
Ja, wäre sicherlich einfacher. Ich würde aber gerne weiterhin das Menü, welches durch Mozilo angezeigt wird, auch unter Koken anzeigen.

Evtl. wäre aber eine Idee, das ganze eben "andersrum" zu machen. Ich öffne Koken im Programmfenster und das Koken-Theme zeigt Elemente des MoziloCMS (Menü, Header & Footer) an...
 

 

Offline marusti

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #4 am: 30. November 2016, 18:55:29 »
Evtl. wäre aber eine Idee, das ganze eben "andersrum" zu machen. Ich öffne Koken im Programmfenster und das Koken-Theme zeigt Elemente des MoziloCMS (Menü, Header & Footer) an...
Die Frage müsstest du bei Koken stellen. Ansonsten so wie von hausl78 beschrieben.
 

 

Offline da_user

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #5 am: 30. November 2016, 23:03:22 »
Naja, ich glaube nichtmal, dass das Einbinden so schwer ist, da werde ich notfalls bei der Koken-Community nachfragen.

Aber ihr könnt mir sicherlich sagen, was für einen (HTML-)Code ich in eine HTML-Datei(/das Koken-Theme) eintippen muss, um darin das Menü/den Header/die Fußzeile von Mozilo angezeigt zu bekommen.
 

 

Offline marusti

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2016, 09:44:58 »
Aber ihr könnt mir sicherlich sagen, was für einen (HTML-)Code ich in eine HTML-Datei(/das Koken-Theme) eintippen muss, um darin das Menü/den Header/die Fußzeile von Mozilo angezeigt zu bekommen.
Vielleicht habe ich das bisher missverstanden...so wie ich es jetzt verstehe, willst du die Teile aus mozilo in Koken hardcodieren!?
Dazu musst du dir den Quelltext deiner mozilo Seite anschauen und die entsprechenden Teile des Quelltextes für Menü/Header/Fußzeile heraus kopieren und in das andere Template an der gewünschten Stelle einfügen. Bei dieser Variante musst die aber noch die Links anpassen auf absolute Pfade. Änderungen die du in mozilo zb am Menü vornimmst, musst du manuell in Koken auch anpassen.
 

 

Offline da_user

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2016, 11:26:06 »
Nein, Hardcoden eigentlich nicht.

Ich stelle mir eher sowas vor, in schnellen Pseudocode:
<div>
    {www.hompage.de/mozilo/Website_Title}
    {www.homepage.de/mozilo/MenuSubs}
    {www.homepage.de/koken}
    {www.homepage.de/mozilo/Footer}
</div>

Die Dynamic der jeweilligen Inhalte soll natürlich bestehen bleiben. Ich bräuchte halt eine Möglichkeit, wie ich Mozilo dazu bringen kann, einen div/Frame auszuspucken, in dem nur z.B. das Menü drinnen ist.

Oder nochmal anders:
Im jeweiligen template.html eines Mozilo-Themes stehen ja die Contentverweise wie "{Website_Title}" oder "{MenuSubs}".
Gibt es eine Möglichkeit diese Elemente von außen aufzurufen?
 

 

Offline marusti

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2016, 12:02:45 »
Das einzige was mir dazu einfallen würde, wäre es teile des Quelltextes mittels PHP file Funktion auszulesen und in die andere Webseite anzufügen.
Damit könntest du es zwar auf der anderen Seite anzeigen lassen aber gerade beim Menü besteht weiterhin das Problem, das die Links nicht funktionieren würden da sie absolut sein müssten. Was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein.
 

 

Offline hausl78

  • Coder
  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1218
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2016, 12:44:38 »
Zitat
{www.homepage.de/koken}

Statt dem ein I-Frame das dann die gewünschten Inhalte darstellt. Aber sei dir bewußt das ein I-Frame quasi wie ein eigenes komplettes Browserfenster im Browserfenster ist.

Sonst .. wenn du (gut) PHP kannst, kannst du dir ein mozilo Plugin schreiben, das den HTML-Quelltext der Koken-Seite ziehen und mit DOMDocument ( http://php.net/manual/de/class.domdocument.php ) das an HTML heraus holen (extrahieren) was du dann in mozilo quasi eingebettet darstellen willst. Setzt dann halt auch voraus, das du unterm Strich valides HTML erzeugst und auch die CSS von der anderen Seite u.U. brauchst, damit das was gleichschaut etc etc.. Ausserdem muss sichergestellt sein, das die Ressourcen (Bilder) dann auch an den korrekten Pfaden/Adressen verfügbar sind etc.. Also eher mühsam.. aber techn. nicht unmöglich.
 

 

Offline da_user

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2016, 13:17:22 »
Zitat
Sonst .. wenn du (gut) PHP kannst

Ähm... nein. Ich glaube dann hätte ich mir schon länger ein passendes Foto-PlugIn für Mozilo geschrieben, wäre wohl einfacher ;-)

Wenn es nicht die Möglichkeit gibt, sich einzelne Mozilo-Komponenten in externe Dateien reinzuziehen, wird es wohl ein IFrame als Mozilo-Content werden.
 

 

Offline da_user

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2016, 12:48:00 »
Hi,

habe jetzt gerade mit Frames und Iframes gebastelt. Frames bindet er irgendwie gar nicht ein. Für IFrames habe ich jetzt auf einer Mozilopage folgenden Code angegeben (Mozilo und Koken laufen hier jetzt zu Testzwecken unter XAMPP auf localhost):

[ueber1|Das ist eine Inhaltsseite]

[html|   
<iframe src="http://localhost/koken/" width = "100%" height = "100%" name="Gallery_via_Koken">
    <p>Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen:
    Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Verweis aufrufen: <a href="https://wiki.selfhtml.org/wiki/Startseite">SELFHTML</a>
    </p>
  </iframe>]

Damit wird Koken tatsächlich angezeigt, aber leider mit senkrechten Scrollbalken. Der waagerechte erscheint immerhin erst, wenn das Fenster zu klein wird. Ich kann zwar mit z.B. heigth = "400" die Höhe festlegen, die soll sich aber natürlich selbst nach Bedarf anpassen. Hat wer ne Idee?
Zudem müsste ich von dem IFrame noch den Rahmen optisch verschwinden lassen, wie färbe ich den ein?

 

 

Offline marusti

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #12 am: 07. Dezember 2016, 14:18:30 »
Ohne es jetzt sehen zu können: Hast du schon mal height:auto versucht?
Zudem müsste ich von dem IFrame noch den Rahmen optisch verschwinden lassen, wie färbe ich den ein?
Du kannst den Rahmen entweder mit CSS border:0 oder in deinem iframe Code mit frameborder="0" komplett entfernen oder per CSS in deiner gewünschten Farbe gestalten.
 

 

Offline da_user

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #13 am: 08. Dezember 2016, 13:36:51 »
Hi

so schaut jetzt der Mozilo-Code aus:
[ueber1|Das ist eine Inhaltsseite]

[html|   
<iframe src="http://192.168.178.60/koken/" width = "100%" height:auto name="Gallery_via_Koken" frameborder = "0">
</iframe>]

(Bin auf Bitnami VirtualBox Lamp umgestiegen).
Habe auch
height = "auto"
ausprobiert, der Scrollbalken wird immer noch angezeigt. Der Rahmen dagegen nicht mehr.
 

 

Offline da_user

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: ...ein anderes CMS in Mozilo anzeigen
« Antwort #14 am: 08. Dezember 2016, 14:21:45 »
BTW: wie ist den das hier im Forum gelöst?

Hier wird ja auch in die Mozilo-Homepage (die wohl unter Mozilo läuft?) das Simple Machines Forum eingeblendet, welches ja unter'm Strich auch nur sowas wie ein CMS ist?