forum.mozilo.de das Supportforummozilo Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: GPL-Lizenz  (Gelesen 851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

 

Offline MarcAurel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
    • Mozilo Testversion
GPL-Lizenz
« am: 22. März 2016, 07:46:57 »
Es würde mich interessieren wie ihr das sieht:

Wenn ein unter GPL freigegebenes Programm-Plug-ins verwendet, was sind die Voraussetzungen für die Lizenzen eines Plug-in?

Das hängt davon ab, wie das Programm seine Plug-ins aufruft. Wenn das Programm fork() und exec() nutzt um Plug-ins aufzurufen, dann sind die Plug-ins separate Programme, so dass die Lizenz für das Hauptprogramm keinerlei Anforderungen für sie darstellt.
Wenn das Programm dynamisch-Plug-ins verbindet und sie gegenseitig Funktionsaufrufe und Datenstrukturen teilen, nehmen wir an, dass sie ein einzelnes Programm bilden, das sowohl als verlängerter Arm des Hauptprogramms und des Plug-ins behandelt werden muss. Das bedeutet, dass die Plug-ins unter der GPL oder einer mit der GPL vereinbaren Lizenz freigegeben werden muss und das die Bedingungen der GPL beachtet werden müssen wenn diese Plug-ins verbreitet werden.

Wenn das Programm Plug-ins dynamisch verbindet, aber die Kommunikation zwischen beiden darauf beschränkt ist die Hauptfunktion des Plug-ins mit einigen Optionen aufzurufen und auf die Rückgabe zu warten, ist das ein Grenzfall.

Welche Lizenz sollte für Vorlagen eines Webseitenverwaltungssystems verwendet werden? Ich schreibe ein Webseitenverwaltungssystem (ein sog. „Inhalts“verwaltungssystem ‚Content-Management-System‘, kurz: CMS) bzw. eine andere Anwendung, die Webseiten aus Vorlagen generiert.
Templates are minor enough that it is not worth using copyleft to protect them. It is normally harmless to use copyleft on minor works, but templates are a special case, because they are combined with data provided by users of the application and the combination is distributed. So, we recommend that you license your templates under simple permissive terms.

Some templates make calls into Javascript functions. Since Javascript is often non-trivial, it is worth copylefting. Because the templates will be combined with user data, it's possible that template+user data+Javascript would be considered one work under copyright law. A line needs to be drawn between the Javascript (copylefted), and the user code (usually under incompatible terms).


Source
« Letzte Änderung: 22. März 2016, 07:50:29 von MarcAurel »