forum.mozilo.de das Supportforummozilo Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: htaccess anpassen um andere html Elemente zu schützen  (Gelesen 2432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

 

Offline tbtip

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
  • Learning by doing
    • Profil anzeigen
    • CMS-Systeme - Blogsoftware Dotclear und mehr auf Tbtip.de
htaccess anpassen um andere html Elemente zu schützen
« am: 08. Juli 2014, 07:55:48 »
Guten Morgen in die Runde,

ich habe mich die Tage dazu entschlossen, mozilo im Root Verzeichnis einer Domain von mir zu installieren um jetzt zwei weitere Unterverzeichnisse miteinander zu verbinden.

Klingt irgenwie komisch gerade, also deswegen mal eine etwas längere Erklärung des Sinn und Zweck.

Vor vielen Jahren, so fängt ein jedes Märchen an  ;D , hatte ich auf meiner Domain http://www.tbtip.de gewisse Inhalte mit einem anderen CMS-System veröffentlicht.
Jedoch war dies Projekt mehr so ein Spontan Projekt und deswegen entschloss ich mich vor ca. 2 bis 3 Jahren dazu in einem Unterverzeichnis (blog) eine Blogsoftware zu installieren und in diesem Blog über Themen wie CMS-Systeme, Blog-Systeme, ERP-Systeme usw. usw. zu schreiben.
Die htaccess wurde damals zu angepasst, wenn einer auf tbtip.de klickte, das er gleich den Blog sah.

Jetzt ein paar Jahre später, bin ich dabei ein anderes Projekt von mir, in einem weiteren Unterverzeichnis zu veröffentlichen.

Jetzt musste ja die alte htaccess deaktiviert werden und vor den entsprechenden Unterverzeichnissen eine Zwischenlösung geschaltet werden. Dafür habe ich jetzt Mozilo eingesetzt. Also nichts wildes.

Für Mozilo gibt es ja eine fertige htaccess Datei, die dann die Url's mit html enden läßt.

Jetzt kommt aber das Problem zum tragen. Da die von mir eingesetzte Blogsoftware für Ihre Template ebenfalls html verwendet und wenn man man z.B. Werbungen included auch html Dateien erzeugt, werden die Werbeeinblendungen auf die Startseite meiner Domain umgeleitet.

Jetzt habe ich erst einmal mod_rewrite von Mozilo deaktiviert um dieses Problem zu lösen.

Gibt es aus eurer Sicht notfalls auch eine andere Lösung für die htaccess Datei um dieses Problem in den Griff zu bekommen?
Damit man dann wieder die lesbaren Url's erhält, auch wenn es nur zwei bis drei Seiten sind.

Würde mich über Tipps freuen.
Learning by doing ist mein Prinzip
 

 

Offline stefanbe

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2237
    • Profil anzeigen
    • www.stefanbe.de
Re: htaccess anpassen um andere html Elemente zu schützen
« Antwort #1 am: 08. Juli 2014, 13:07:31 »
Probier mal das in der htaccess
RewriteRule ^(.*)tbtip.de/block.*$ - [L]
vor
RewriteRule \.html$ index.php [QSA,L]
einzutragen

lg stefanbe
 

 

Offline tbtip

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
  • Learning by doing
    • Profil anzeigen
    • CMS-Systeme - Blogsoftware Dotclear und mehr auf Tbtip.de
Re: htaccess anpassen um andere html Elemente zu schützen
« Antwort #2 am: 10. Juli 2014, 08:49:34 »
Hallo stefanbe,

danke für deinen Tipp, bin aber leider noch nicht dazu gekommen es zu testen.

Eine Frage zu deinem Tipp hätte ich aber noch. Wenn ich es richtig verstehe ist der erste Code ja im Zusammenhang wegen dem Unterverzeichnis "blog"

Da ich ja noch ein weiteres Unterverzeichnis habe ( "dotclear" ), kann ich dann den selben Code, nur eben mit dotclear, nach dem ersten Code auch einfügen.
Oder könnte es sein das diese dann kollidieren?
Learning by doing ist mein Prinzip
 

 

Offline stefanbe

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2237
    • Profil anzeigen
    • www.stefanbe.de
Re: htaccess anpassen um andere html Elemente zu schützen
« Antwort #3 am: 10. Juli 2014, 12:32:55 »
Ja kanst du