forum.mozilo.de das Supportforummozilo Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Thorstns mozilos  (Gelesen 19248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

 

wasp

  • Gast
Re: Thorstns mozilos
« Antwort #60 am: 22. Februar 2016, 21:53:51 »
Hallo!

Bzgl. der Erreichbarkeit habe ich keinen Fehler.

Insgesamt ist es für meinen Gusto in der Optik zu "basic" - Aber das hatten wir ja bereits :
Nicht immer darf jeder, wie er will...   :mrgreen:

Insgsamt finde ich die jüngsten, freiwilligen Offenbarungen sehr gut gelungen 

 

 

Offline Thorstn

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
    • Mensch, Musiker, Webdesigner - Thorsten aus Bochum
Re: Thorstns mozilos
« Antwort #61 am: 27. Februar 2017, 22:47:48 »
Oje, seit über einem Jahr kein Arbeitsnachweis mehr von mir...

Anfang dieses Jahres habe ich mich (in Teilzeit) selbständig gemacht, jetzt musste / durfte ich dann endlich meine Firmen-Homepage erstellen. Was für eine Plackerei...
Das (ursprüngliche) Layout war schnell fertig, die Technik funktionierte, aber dann ging es an die Texte. Wenn ich für Kunden Webseiten erstelle, fällt es mir ziemlich leicht, aber bei meinen eigenen Webprojekten vertrödele ich ca. 80 Prozent mit recht sinnlosem Zeug. Nein, nicht sinnlos, aber eher unwichtig.
Zwischenzeitlich hatte ich eine textliche Blockade. Diese Zeit nutzte ich, um eigentlich ein neues HTML-Layout (evtl. für moziloCMS) zu programmieren. Dieses gefiel mir dann aber so gut, dass ich es jetzt für meine Firmen-Webseite nutze.

Wie auch immer... Und auch wenn ich an den Texten noch die eine oder andere Schraube drehen werde, wollte ich endlich den vorläufigen Abschluss haben. Gestern (Sonntag, 26.2.2107) Abend war es dann soweit: ich hatte meine Webpräsenz - selbstverständlich mit moziloCMS realisiert - auf meinen Webspace hochgeladen:

https://webdesign-ruhr.de

Das aktive (Standard-) Layout habe ich sinnigerweise "Puzzle" genannt. Das zuerst programmierte Layout (wdruhr) habe ich als alternatives Layout belassen. Dieses kann man auf der Seite https://webdesign-ruhr.de/kontakt/infos.html aktivieren.

Grüße aus Bochum,
thorsten
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum
 

 

Offline hausl78

  • Coder
  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1218
    • Profil anzeigen
Re: Thorstns mozilos
« Antwort #62 am: 28. Februar 2017, 09:49:07 »
Finde die beiden Designs sehr cool.. vor allem die klare Struktur und das Responsive Design. *thumb-up*
 

 

Offline Thorstn

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
    • Mensch, Musiker, Webdesigner - Thorsten aus Bochum
Re: Thorstns mozilos
« Antwort #63 am: 19. März 2017, 23:53:35 »
Kleines Update...

Für die Webseite(n) meiner Fotoserien nutze ich nun das PhotoSwipe Plugin für die Galerien. Desweiteren habe ich alle zwölf (elf verschachtelte innerhalb des Haupt-CMS) moziloCMS Instanzen auf den neuesten Stand gebracht. Und ja, die Vorschaubilder sind nun auch größer (250 Pixel Breite statt 150 Pixel). Und ja: war ne ziemliche Plackerei, alles anzupassen  ;)

Auch wenn es nichts mit moziloCMS zu tun hat, so möchte ich dennoch mitteilen, dass ich mitlerweile 200 Fotogalerien mit derzeit 8545 Bildern auf meiner Fotowebseite veröffentlicht habe:

photo.gumball.de

Das Layout (neu entwickelt) ist responsive und sehr spartanisch. Denn all zu viel benötigte ich ja nicht, auch konnte ich aufgrund der sehr wenigen Menüpunkte auf eine mobile Navigation verzichten. Im unteren Bereich einer jeden Galerie (über dem Footer) liegt eine Tabelle mit den Links "Vorherige Serie", "Zur Übersicht" und "Nächste Serie". Bei einer kleinen Auflösung stehen die Links etwas verworren im Raum, aber ich überlege mir da noch eine Lösung  ;)
www.mad-it.de - Wir lösen keine Probleme. Wir machen sie.
moziloCMS-Layouts auf mozilo-layouts.thorstn.com
webdesign-ruhr.de - Webdesign aus Bochum